Startseite
  Über...
  Archiv
  Mein Hund Zeus
  GaLa Bau
  Gedichte
  Gństebuch
  Kontakt
 



  Links
   Tennessee - Mariah Carey
   Sandra- The Art of love
   Sandra - Back to life
   FlŘgel- Das Musical
   Sandra-Reflections
   Hast du mich lieb?
   Justin Credible
   Mariah Carey
   Sabrina
   Markus
   Daniela



Mit Urteil vom 12. Mai 1998 hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdr├?Ă?├?┬╝cklich von diesen Inhalten distanziert. F├?Ă?├?┬╝r alle Links auf dieser Homepage gilt: Ich distanziere mich hiermit ausdr├?Ă?├?┬╝cklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf meiner Homepage und mache mir diese Inhalte nicht zu Eigen!

http://myblog.de/stephanzeus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Garten- und Landschaftsbau

Logo Garten- und Landschaftsbau

Der Garten- und Landschaftsbau ist eine Fachrichtung des Berufs Gärtner.

 

Ausbildung

Die berufliche Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau umfasst ein breites Spektrum an Tätigkeiten. Dementsprechend umfangreich sind die Themengebiete in der Ausbildung zum "Landschaftsgärtner". Theoretische Bereiche wie Prinzipien der Gartengestaltung, deren historische Entwicklung, Vermessungslehre und Planung stehen hier neben der praktischen Unterrichtung des Handwerks als solchem (Grünanlagen-, Spiel- und Sportplatzbau; Erd-, Stein- und Holzarbeiten; Be- und Entwässerung; Maschinenkunde; Pflanzung, Veredelung und Pflege ...). Die Lehre des allgemeinen Gärtnerns berührt hier auch die Gebiete des Rosen- oder Baumschulers, den Obst- und Zierpflanzenbau und in den letzten Jahrzehnten verstärkt Aspekte der Ökologie sowie des Biotop- und Artenschutzes.

Die Ausbildung erfolgt sowohl im Betrieb als auch in der Berufsschule.

 

Berufsbild

Die Einsatzgebiete des Landschaftsgärtners sind vielfältig. Meist ist er die ausführende Instanz der Planungen von Garten- und Landschaftsarchitekten und setzt deren Ideen um. Solche Projekte können öffentliche Plätze, Parkanlagen oder Straßen begleitende Grünanlagen sein, wie auch Haus- oder Kleingärten. Als Dienstleister übernimmt der Landschaftsgärtner aber im Rahmen der Akquise im privaten Bereich auch beratende Tätigkeiten (Gartenberatung), die sonst eher in das Berufsbild des Planers gehören.

Neben "typischen" Tätigkeiten wie dem Anlegen von Rasenflächen, Pflanzen und Schneiden von Hecken, Treppenbau, Weg- und Terassenbau mit Naturstein ebenso wie Betonmaterial, Anlage von Beeten, gehören auch Aufgaben wie Dachbegrünung, Hydrosaat oder Golfplatzbau, die u.U. hohen Maschinenaufwand, technisches Knowhow und umfangreiche Planung erfordern, zu den geleisteten Arbeiten.

Mit dem wachsenden Bewusstsein um die Bedeutung des Natur- und Umweltschutzes, ist der Landschaftsgärtner kompetenter Partner der Biologen z.B. bei Biotopkartierungen, Rekultivierungen, Vegetations- und Bodenanalysen oder der allgemeinen Landschaftpflege.

Insbesondere bei der Erstellung von Bepflanzungplänen größerer Flächen, auch im innerstädtischen Bereich, obliegt den Planern im Bereich der Landschaftsarchitektur sowie den ausführenden Gärtnern eine hohe Verantwortung, da die Auswahl der Pflanzen auf das gesamtökologische Zusammenwirken einen großen Einfluss hat. Bei einseitiger bzw. dem Umfeld nicht angepasster Auswahl sind oft weitreichende negative Folgen zu beobachten wie das Hummelsterben.

 

Habe ich mal gelernt!!!




Verantwortlich fŘr die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklńrung
Werbung